Äpfel – veredelt

grauer Himmel – die Sonne lacht im Herzen…

Einige der grossen werbewirksam in Szene gesetzten Apfelweinmarken (nicht Markenapfelweine!) findet man mittlerweile auch im Getränkeangebot ausserhalb Hessens. In diesem Jahr sah ich zum ersten Mal 0,3er Flaschen mit sauer- oder süssgespritztem Äppler. Apfelwein entweder mit Sprudel oder Limo verlängert, versetzt oder gestreckt oder neudeutsch blended.

Eingefleischte Äpplertrinker trinken ihr Stöffche pur. Mit saurem Sprudel etwas verlängert geht bestenfalls bei drastischem Hitzestau im Körper oder hochsommerlich akuten Durstattacken.

Der erste Weg führte heute morgen zu einem Bauernhof am Rande Frankfurts. Dort wird der Apfelwein selbst gekeltert und in Kanistern verkauft. Der Preis für den Liter entspricht einem Naturprodukt, bei dem keine teure Chemie bei der Herstellung zum Einsatz kommt. Die praktische und recycelbare Verpackung macht ratzfatz aus einem Quader ein Fässchen mit Zapfhahn. Zehn Liter machen Lust, einige nette Menschen zu einem Schwätzchen einzuladen.

(Vielen Dank an Bembelbär für den Tipp und die Bezugs“Quelle“ – des Stöffsche rinnt wie Gold die Gorschel runner)…
Advertisements

3 Gedanken zu „Äpfel – veredelt

  1. Sieht aus wie die Hausmarke vom Bembelbären, die hab ich auch schon testen dürfen. Selbstverständlich ungespritzt, damit man den Apfel wenigstens ein bisschen rausschmeckt. Um das Zeug irgendwie genießen zu können muss man glaube ich zwingend in Hessen aufgewachsen sein, für mich ist das nix.
    Böse Zungen behaupten ja, die Frankfurter hätten sich an Äppler gewöhnt, weil man in Frankfurt einfach kein anständiges Bier brauen kann 😀

    Gefällt mir

Kommentare, Gedanken + Hinweise bitte hier abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s