Prost! – Resumee auf ein Jahr als Blogger

und das Wetter passt dazu…


Im Oktober 2011 habe ich mich entschieden, einen Blog zu installieren. Schlau gemacht, gehorscht und geguggt und nachgedacht. Am 1.11.2011 war es soweit, der erste Post erschien. Seit dieser Zeit habe ich viel neues gelernt.
Was mich – wie immer im Leben – jedoch am meisten erfreute, waren die virtuellen Begegnungen, die dieses Medium ermöglicht. Gegenseitig verlinkte Blogs finde ich klasse, wenns zum Konzept passt.
In der letzten Woche zeigte die bereinigte Statistik den 10.000sten Besucher an. Diesen Besuchern (und Lesern) danke ich für die Aufmerksamkeit und das Interesse an Herrn Ärmels Blog. Inzwischen haben viele Leser den Blog abonniert. Da kommt schon ein bisschen Stolz bei mir auf, wenn ich sehe, dass man in den Weiten des Internet gefunden werden kann. Andererseits ist es fraglich, ob Besucher aus fernen Ländern das finden, was sie suchen. Alleine die Suchbegriffe, die auf diese Seite führen und geführt haben wären eine eigene Geschichte wert.
Toll finde ich, dass nur wenige Kommentare reines Gespamme sind. Massive Besuche durch us-amerikanische und russische Interessen sind unvermeidbar, werden aber nicht weiter zur Kenntnis genommen und in der Statistik abgezogen.
Ich hoffe, weiterhin Berichte und und Fotos zu präsentieren, die Freude machen und es wert sind, diesen Blog weiterhin zu besuchen. Ich erhebe mein Glas – Prost! – auf die Leser und vielen Dank für das Interesse.
Advertisements

11 Gedanken zu „Prost! – Resumee auf ein Jahr als Blogger

  1. Auch meinerseits herzliche Glückwünsche! Ich schaue hier immer gerne rein, weil der Blog so wohltuend zurückhaltend ist, interessante Geschichten und Photos bietet und seinen Teil zur Entschleunigung meines Alltags beiträgt. Weiter so!

    Gefällt mir

  2. Weider horsche, weider gugge !
    Und ein fettes PROST aufs Einjährige !!!

    Von wegen „virtuell“… freue mich schon riesig aufs „echte“ gemeinschaftliche Schöppsche in 10 Tagen. :-)))

    Möge das Wetter mit uns sein und schöne Waldspaziergänge ermöglichen. Falls es dauerschifft, müssen wir uns dann halt ständig Dauerorgien hingeben und Dein Einjähriges dem Gott Dyonisos opfern. *fg*

    Bis denne… und net vergesse:

    WEIDER HORSCHE, WEIDERGUGGE !

    🙂

    Gefällt mir

  3. Ha! Prost zurück! Ich habe ja hier noch etwas Palinka. Der täte doch gut passen zum Anstoßen, oder?
    Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum und auf ein neues spannendes, lustiges, nachdenkliches, informatives und sehenswertes Jahr!

    Gefällt mir

Kommentare, Gedanken + Hinweise bitte hier abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s