Traktor mit Ebereschen

Police, Roxy Music, Cockney Rebel – Der schnelle Mix zur Einstimmung auf das Wochenende…

Morgens aufwachen und wissen, dass der Tag zur freien Verfügung steht. Manchmal ist es eine Melodie, die sich im Ohr einnistet und einen tagelang begleitet. Unangekündigt singt man zwischendurch einige Zeilen, pfeift ein prägnantes Riff oder summt das Lied nebenbei.
Das passiert mir allerdings auch mit Texten. Reime, Sätze, Wortfetzen. Heute sind es unter der Dusche plötzlich Ebereschen. Wieso ausgerechnet Ebereschen? An entsprechende Traumgewebe erinnere ich mich nicht. Mein alter Stehpult ist aus dem harten Holz einer Eberesche. Massiv gebaut und anschliessend mit Rosmarinöl seidig poliert. Das vorherrschende Bild jedoch ist ein alter Traktor am Ackerrand. Frühsport in dem nahegelegenen Wäldchen. Ebereschen. Der Traktor auf seinem Altenteil verrichtet noch immer seine Arbeit zumindest als Antrieb einer Pumpe. Meist begegne ich ihm gegen Abend. Da stimmt das Licht für eine Aufnahme nicht mehr. Aber morgens nach der Dusche passt das Licht schon. Ebereschen. Nach dem Frühstück schnappe ich meine Tasche, packe das Stativ auf den Gepäckträger und fahre raus. Ebereschen noch nicht ganz rot. Ich mache einige Aufnahmen. Genau, hier müssten doch auch Ebereschen zu finden sein. Gedankenflüge. Früher war mir selbst die nähere Umgebung zu klein. Es mussten viele andere Länder sein. Europa. Länder, Menschen und Kulturen kennenlernen. Heute scheint mir diese kleine Lummerländer Welt schon fast zu gross, um sie ganz zu erfassen. Ebereschen. Da fällts mir ein: Gottfried Benn.

Allen Besuchern ein sonnig schönes Wochenende.

Ebereschen  (Gottfried Benn)

Ebereschen – noch nicht ganz rot
von jenem Farbton, wo sie sich entwickeln
zu Nachglut, Vogelbeere, Herbst und Tod.

Ebereschen – noch etwas fahl,
doch siehe schon zu einem Strauß gebunden
ankündigend halbtief die Abschiedsstunden:
vielleicht nie mehr, vielleicht dies letzte Mal.

Ebereschen – dies Jahr und Jahre immerzu
in fahlen Tönen erst und dann in roten
gefärbt, gefüllt, gereift, zu Gott geboten −
wo aber fülltest, färbtest, reiftest du −?


      (Fotos anklicken und wie gehabt gross gugge)

Advertisements

11 Gedanken zu „Traktor mit Ebereschen

  1. Ich versteh nix, ich bin nicht so der Lyriker. Aber immerhin weiß ich jetzt, wie die zur Vogelbeere gehörige Pflanze heißt. Der große Biologe bin ich nämlich auch nicht.
    Schicker Traktor 😉

    Gefällt mir

  2. Lyrik muss man nicht verstehen, die ist eher zum geniessen da. Als Beispiel fällt mir spontan Patti Schmidt ein, die kennst du ja auch 🙂
    Bei dem Traktor fällt mir jedesmal ein alter Mensch ein, der immer weiter arbeiten muss, bei jedem Wetter zu jeder gewünschten oder erforderlichen Zeit. Und niemand spricht mit ihm…

    Gefällt mir

  3. Gabs Uwe Johnson im Osten?
    Trekker, Trekker… Das heisst: Traktor oder bei den Älteren in Lummerland vielleicht auch Bulldog(g). Trekker? So sagen doch die Nordlichter zu Schleppschiffen, die auf 4 Rädern was wegziehen :-O

    Gefällt mir

  4. In Sachsen sind das Trekker.
    Und Uwe Johnson gabs im Osten, ja. Ich glaube aber, nur ein was von ihm gelesen zu haben und kann mich nicht mal erinnern, was. Wahrscheinlich stehe ich deswegen grad auf'm Schlauch

    Gefällt mir

  5. Traktor, Trekker, Trecker, Bulldog(g) – seis drum, wir wissen, von was wir sprechen und das ist die Hauptsache.
    Was mich aber viel mehr interessiert: was hast du von Uwe Johnson gelesen und vor allem wann? Ich bereite da gerade eine Arbeit vor und wüsste natürlich gerne genaueres (vielleicht auch Leuten, die du kennst) 😉

    Gefällt mir

Kommentare, Gedanken + Hinweise bitte hier abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s