Feldstudien und am Wasserrand

So hin&herschwingend und rock´n´rollend wie das Wetter zur Zeit: Chuck Berry – The Chess Box (1988)…

Bei den Störchen scheint derzeit noch das Wachstum des Junggeflügels angesagt. Gleich nach meiner Rückkehr von einer hanseatischen Arktisexpedition (Bericht wird folgen) besichtigte ich das Nest. Nicht viel Neues ist zu zeigen.

Am Steindamm ist der Hochwasserpegel auf Normal gesunken. Aber umgugge lohnt sich dennoch.

Zu den Fotografien der Reihe nach:
Ursprünglich wollte ich einige grafische Elemente aufnehmen, Feldstudien sozusagen. Leider ist die Stechmückenplage enorm, fahre ich direkt ans Wasser. Am Steindamm ist der Wasserpegel wieder bei Normal. Man sieht den Wasserdurchlass, an dem meine Wasseraufnahmen entstanden sind. Der Arbeitsplatz befand sich auf der Bühne rechts oben.
Als ich mich umschaue erscheint mir der Eingang des Altrheinarms fast wie der südamerikanische Regenwald. Ganz gleich ob sich der Himmel grau zeigt oder die Sonne für Minuten durch dichte Blattwerk scheint.
Am unzugänglichen Ufer entdeckte ich einen Graureiher, der mich fast ebenso schnell wahrnahm und sofort davon flog.
Und im Schilf am Ufer schwirrten die Libellen. Eher zufällig sah ich den Kormoran. Der war so hurtig unterwegs, dass die Aufnahmen lediglich dokumentarischen Ansprüchen genügen. Er tauchte flugs unter und auf und hatte fast jedesmal ein Fischlein im Schnabel. Nach einer überaus reichlichen Mahlzeit trocknete er sich dort, wo kurz zuvor noch der Reiher nach Beute Ausschau hielt.

(Foto anklicken, macht manche Fotos zwar nicht schärfer dafür aber grösser)

Advertisements

22 Gedanken zu „Feldstudien und am Wasserrand

    • Guten Abend, herzlich Wilkommen und vielen Dank für Ihren feinen Kommentar.
      Ist es nicht so, dass man manche Szenen oder Motive dermassen überraschend zu sehen bekommt, dass die technische Qualität der Fotografien zweitrangig wird.
      Abendschöne Grüsse aus dem Bembelland

      Gefällt 1 Person

  1. Libelle schaut mir direkt in’s Gesicht!
    So ein Frechdachs. Eine wundervolle Aufnahme. Ich stelle mir vor, wie sie dabei aussehen. An Ruhe wird’s nicht mangeln, an solch grünen Flußlandschaften.
    Dankeschön verehrter Herr Ärmel.

    Gefällt mir

  2. Ich komme nicht umhin, auch hier nochmal zu feingewürzsenfen: Die Libellchen sind wunderschön und die Feldstudie einfach grandios. Herzlichen Dank dafür und Ihnen einen wundervollen Tag mit endlich versprochener Sonnenbegleitung. Das wünscht Ihnen Ihre stets zugetane Frau Knobloch.

    Gefällt mir

    • Einen Allerfeinsttag wünsche ich Ihnen auch, meine hochwertgeschätzte Frau Kormo äähh Käthe Knobloch.
      Feldstudien?
      Ich da am experimentieren. Obs das seit fast drei Jahren laufende wasserprojekt ablösen wird, obs daneben sich entwickeln wird – das wird die Zukunft zeigen.
      Ich werde Sie selbstredend zeitnah auf dem dem Laufenden, Ihr Herr Ärmel (zugeneigt, Sie wissen schon)

      Gefällt mir

  3. Mir gefallen auch die Libellen (schärfer als scharf 🙂 und die Feldstudie am besten. Die Rhein-Regenwaldbilder erinnern mich ein bisschen ans Donaudelta, wo ich vor ein paar Jahren war. Dort gibt es allerdings massenhaft Mangroven und Algen. Und Abfälle. Der Umweltschutz ist in Rumänien nicht direkt ein Leitgedanke der Politik. Herzliche Grüße an Sie und Ihre Kamera 🙂

    Gefällt mir

    • Drei jahre auf dem Schwarzen Berg, davor in Nordafrika, davor in Südamerika – Rumänien ist bestenfalls durchschnittlich was den Dreck betrifft.
      Aber Sie haben das gut gesehen, den Vergleich des Altrheinarms mit dem Donaudelta. Nicht wegen der Grösse, sondern vom Eindruck her.
      Feldstudien beginnen, mich zu beschäftigen 😉
      Spätnachmittägliche Grüsse aus dem sonnenwarmen Bembelland

      Gefällt mir

      • Na, Sie sind ja herumgekommen, lieber Herr Ärmel ! Im internationalen Vergleich, ist Rumänien natürlich fast umweltbewegt 🙂
        Hm, Erde (Feldstudien) gibt natürlich auch vieles her ! Ich bin schon gespannt, ob es Erde neben Wasser oder Erde statt Wasser wird. Oder beides nebeneinander ….

        Gefällt mir

Kommentare, Gedanken + Hinweise bitte hier abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s