Zwischenmeldung aus dem Storchennest

Wenns nichts aufregend Neues gibt, dann soll es wenigstens die Musik metaphorisch richten: Neu! – Neu! ´75 (1975)…

Etwas scheint sich etwas zu verändern. Vielleicht lags heute im Morgengrauen ja auch am Wetter. Eine auffällige Storchenfliegerei über den Wiesen war da zu bestaunen. Es war sehr windig und die grossen Vögel gleiteten majestätisch vor dem Grauhimmel während des Sonnenaufgangs. An meinem Nest flogen drei Störche ziemlich nahe vorbei. Die Frau Storch konnte jedes Mal scheppernd klappern oder noch so einladend ihr Gefieder öffnen, die Störche zogen anderen Wiesen entgegen.
Die kleinen Störche sind gross geworden innerhalb der letzten Woche. Das Nest sieht gut befüllt aus. Ob die jungen Störche gerade trotzen? Es sieht fast so aus. Sie stellen sich auf den Nestrand und springen feste auf und nieder. Dabei spreizen sie ihr Gefieder und schlagen mächtig mit den Flügeln. Diese sehen längst nicht aus wie die zarten Daunen in der vorletzten Woche noch.
Es kann nicht mehr lange dauern, bis sie ihre ersten Flugversuche unternehmen werden.

                                                                    (Foto anklicken – gross gugge)

Advertisements

11 Gedanken zu „Zwischenmeldung aus dem Storchennest

  1. Die wären heute begeistert vom reich gedeckten Tisch in meinem Garten. Der feine Regen lässt alles aufatmen
    Eine feine Käferkrabbelei.
    Fröhliche Grüße, Ihre Arabella

    Gefällt mir

  2. Die Bilder machen Lust auf frische fröhliche Froschfresserfliegerfotos, aber ich warte lieber meinen nächsten Urlaub in Portugal ab, da ist der Himmel meist etwas blauer *g*

    Gefällt mir

Kommentare, Gedanken + Hinweise bitte hier abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s