Advertisements
Trackbacks nicht möglich, Du kannst aber einen Kommentar schreiben.

6 Gedanken zu „

    • Wie unschwer zu erkennen, habe ich neuen Schnecken eingeladen. Auf dem Foto sinds aber zehn. Nun, die Zehnte hat Hausrecht und führt die Neulinge herum 😉
      Spätabendlichmainspitzige Grüsse,
      Herr Ärmel

      Gefällt mir

  1. Da alle so zielstrebig, haben Sie hoffentlich für die Haus-und Hofschnecke und ihre Gästeschar auf der Steingartenalm ein leckeres Schälchen mit Bier als Willkommenstrunk aufgestellt?
    Nächtliche Grüße ins Schneckengewusel, Karin

    Gefällt mir

    • Ich habe nichts gegen Schnecken – im Gegenteil. Deshalb gibt es hier Bierfallen noch Schneckenkorn. Und schon garkeinen Salzstreuer. Damit würden auch viele andere Spezies elend zugrunde gehen…
      Morgengraue Grüsse,
      Herr Ärmel

      Gefällt mir

      • So grausam war meine Bemerkung gar nicht gemeint, Sie sollten sie ja nicht in Bier ersäufen, ich meinte es ja als Belohnung. Ich mag Schnecken mit Häuschen auch sehr und habe tausende davon hier oben auf dem Dach, es sind Winzlinge, die sich unter den Platten halten und nur sichtbar werden, wenn es ihnen dort unten zu nass wird.

        Gefällt mir

Kommentare, Gedanken + Hinweise bitte hier abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s