Ansichtssachen (XIV)

Meine freundliche Nachbarin mutmasste, ich sei mit Urinbeuteln unterwegs. Wir lachten beide, als ich sie dahingehend aufklärte, dass es sich erfreulicherweise um eine neue Lieferung mit Apfelwein handle.

 

 

 

 

 

12 Gedanken zu „Ansichtssachen (XIV)

  1. da ich meinen Zivildienst in der Krankenpflege absolviert habe, kann ich sagen, die Ähnlichkeit ist unverkennbar! Sieht aber leckerer aus, na, denn mal Prost! ; )

    Gefällt mir

  2. Gerade neulich haben wir uns Handkäs‘ mit Musik gemacht, dazu selbstgebackenes Sauerteigbrot. Genau das richtige für warme Sommerabende. – Und dann war hier in der Diaspora kein richtiger Apfelwein (= Wetterauer Gold, Speierling etc.) zu bekommen! Apfelwein aus der Bodenseeregion haben die uns stattdessen angeboten. Ein Skandal!

    Viele Grüße, Thomas Rink

    Gefällt mir

    • Apfelwein aus der Bodenseeregion? Most nennen es die Einheimischen dort. Und es man muss es zugeben: es git vorzügliche Moste.
      Wer jedoch den hessischen Apfelwein kennengelernt hat, ganz gleich ob aus der Wetterau, dem Odenwald oder aus dem Taunus, für den gibts das Stöffsche nur von hier…

      Handkäs mit Musik und kräftiges dunkles Brot ist natürlich eine Götterspeise 😉

      Viele Grüsse,
      Herr Ärmel

      Gefällt mir

Kommentare, Gedanken + Hinweise bitte hier abgeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.